Passionsgeschichte Jesu in den vier Evangelien

Gerresheim (evdus). Wo liegen die Quellen des christlichen Glaubens? Dieser Frage geht Pfarrer im Ruhestand Ernst Fengler im Rahmen seiner  Veranstaltungsreihe „Glauben und Wissen“ am Montag, 15. August, in der Evangelischen Kirchengemeinde Gerresheim mit Interessierten nach.

Thematisch geht es um die unterschiedlichen Überlieferungen zur Passionsgeschichte Jesu in den vier Evangelien.

Unter Passion Jesu (von griechisch πάσχεινpaschein, deutsch ‚leiden‘, ‚durchstehen‘, ‚erleben‘ sowie von lateinisch pati ‚erdulden‘, ‚erleiden‘; passio ‚das Leiden‘) versteht man im Christentum den Leidensweg Jesu Christi, das heißt sein Leiden und Sterben samt der Kreuzigung durch die Römer in Jerusalem.

Beginn des ersten Treffens ist um 19.30 Uhr im Medienraum des Gemeindezentrums an der Gustav-Adolf-Kirche, Hardenbergstraße 1.

Weiterer Termin:19. September.

2022-08-10T13:32:53+02:0021. Dezember 2020|