„Die Orthodoxen Kirchen und die Ukraine – Konflikte und Hintergründe“

Urdenbach (evdus). Schon seit 2014 gibt es Spannungen zwischen den Kirchen in der Ukraine, auch zwischen den Kirchen in Moskau und Konstantinopel.  Was sind die theologischen und historischen Hintergründe?

Darum geht es am Dienstag, 23. August, im Rahmen des Urdenbacher Forums, einem ökumenischen Gesprächskreis im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Urdenbach, Angerstraße 77.

Referent und Gesprächspartner ist Sören Asmus, Theologe, aus dem Referat für interreligiösen und interkulturellen Dialog im Evangelischen Kirchenkreis Duisburg.

In der Regel lädt das Urdenbacher Forum einmal im Monat zu thematischen Abendgesprächen über Gott und die Welt mit qualifizierten Referent:innen ein.

Beginn ist jeweils um 18 Uhr.

Das gesamte Programm der thematischen Abendgespräche zu Themen um Gott und die Welt ist auf der Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Urdenbach  www.evku.de zu finden.

2022-08-04T15:11:01+02:0013. Dezember 2020|