Düsseldorf (evdus). Die Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus, das Deutsch-osteuropäisches Forum, befindet sich an der Bismarckstraße 90 in Düsseldorf. Die Stiftung dient der Auseinandersetzung mit der europäischen und deutschen Zeitgeschichte und weist eine umfangreiche Spezialbibliothek zur Geschichte Ostmittel- und Osteuropas auf.

Am Sonntag, 21. August, wird im Gerhart-Hauptmann-Haus ein Raum nach Rose Ausländer benannt.

Ab 13 Uhr kann dann am Tag der offenen Tür u.a. die Ausstellung „Niemandsland, Czerniwitz/Butscha“
(Olga Tregubova, Ukraine) besichtigt werden.

Veranstalter ist das Gerhart-Hauptmann-Haus in Kooperation mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Düsseldorf.

Informationen gibt es unter www.g-h-h.de.

2022-08-04T09:27:05+02:0018. Dezember 2020|