Vom Roman bis Kinderbuch

Düsseltal (evdus). Bereits zum fünften Mal können sich Literaturfreund:innen auf die ehrenamtlich organisierte Veranstaltung „Literatur im Foyer“ von Donnerstag (Fronleichnam) , 16. Juni,  bis Sonntag, 19. Juni, jeweils von 12 bis 18 Uhr im Foyer der evangelischen Matthäikirche, Lindemannstraße 70, freuen.

Das Sortiment umfasst über 10.000 gespendete Bücher von aktuellen Romanen und Krimis über Kinderbücher, fremdsprachige Belletristik, Biographisches bis hin zu antiquarischen Fundstücken über Kunst, Architektur, Archäologie sowie Philosophie, Lyrik, Geschichte und Naturwissenschaften. Auch Bücher über Düsseldorf sind zahlreich vorhanden. Die meisten Bücher werden für 50 Cent pro Zentimeter Buchdicke angeboten, wenige ausgewählte Werke sind einzeln ausgezeichnet.

Der Eintritt ist an allen Veranstaltungstagen frei. Um eine Spende wird gebeten. Die Einnahmen aus dem Verkauf der Bücher kommen dem Verein „Mentor – Die Leselernhelfer Düsseldorf“ zugute. Der Verein kooperiert in Düsseldorf seit 2010 mit Schulen,um Kindern mit Leseschwäche oder sprachlichen Defiziten Literatur und das Lesen näher zu bringen. Die Schüler:innen werden von den Schulen im Vereins-Netzwerk vorgeschlagen, die Mentor:innen treffen sich dann ein Jahr lang mit ihnen, um gemeinsam zu lesen.

Bücherspenden können im Vorfeld abgegeben werden bei Lars Terlinden, Kontakt per Mail unter literaturundlivemusik@gmail.com.

 

2022-06-07T14:47:21+02:0014. Januar 2021|