„Machet die Tore weit“

Düsseldorf (evdus). Eine Kantatenmesse mit Georg Philipp Telemanns Werk „Machet die Tore weit“ und dem Weihnachtskonzert von Lorenzo Zavateri ist am zweiten Adventssonntag, 4. Dezember, in der katholischen Kirche St. Mariä Empfängniskirche, Oststraße 42, zu erleben.

Unter der Leitung von Kirchenmusikerin Christiane Sauer (Sopran) wirken mit Joel Urch (Bass), der apollo-chor salve musica und Orchester, die Kantorei der Petruskirche sowie der Projektchor des Luisengymnasiums.

Beginn ist um 12 Uhr.

Am vierten Adventssonntag, 18. Dezember, wird das Konzert noch einmal wiederholt in der Unterrather Petruskirche, Am Röttchen 10.

Beginn ist um 17 Uhr.

2022-11-22T10:46:44+01:002. April 2020|