Aufbruch in die Zeit des Lichts

Stadtmitte (evdus). Viele Menschen freuen sich jedes Jahr auf ihn: Seit über 25 Jahren begleitet „Der Andere Advent“ vom Vorabend des ersten Advents, 27. November, bis zum 6. Januar mit Texten und Bildern durch die Advents- und Weihnachtszeit.

„Vergesset nicht, Freunde, wir reisen gemeinsam“. Dieses Zitat aus einem Gedicht von Rose Ausländer könnte man auch über den Inhalt des diesjährigen „Anderen Advent“ stellen. Die Leserinnen und Leser erleben den Advent mit Texten, Gedichten und Geschichten von Friedrich Schorlemmer, Wolfgang Borchert und Zsuzsa Bánk, Hilde Domin und anderen. Begleitet werden die Texte von Bildern und Illustrationen, die neue Perspektiven in sich bergen. Außerdem gibt es ein Nikolausgeschenk.

Der Verein „Andere Zeiten“ wurde 1998 gegründet. Er ist ökumenisch, eigenständig und steht den christlichen Kirchen nah.

Der Kalender ist zum Preis von neun Euro im Café im Foyer der Johanneskirche, Martin-Luther-Platz 39.

Informationen unter www.johanneskirche.org.

2021-11-23T11:45:17+01:0017. November 2021|