„Machet die Tore weit“

Urdenbach (evdus). Das neue Kirchenjahr wird in der Evangelischen Kirchengemeinde Urdenbach mit einem „Harmonischen Gottesdienst“ am ersten Adventssonntag, 28. November, in der Evangelischen Kirche Urdenbach, Urdenbacher Dorfstraße 15, eingeläutet.

Unter der Leitung von Kantor Jörg Wickleder singt der Kirchenchor Urdenbach adventliche Motetten a capella von Johann Eccard, Andreas Hammerschmidt und Christoph Willibald Gluck. Außerdem steht die Kantate „Machet die Tore weit“ für vier Solostimmen und Begleitensemble von Christoph Graupner auf dem Programm.

Zu den Mitwirkenden zählen die Solist:innen Stephanie Maria Ott (Sopran), Natalie Hüskens (Alt), Bruno Michalke (Tenor) und Sebastian Voges (Bariton und Blockflöte).

Beginn ist um 11 Uhr.

Aktuelle Informationen zum Einlass während der Corona-Pandemie gibt es online unter www.evku.de.

2021-11-23T13:54:44+01:0011. November 2021|