Von der Seelsorgeausbildung für Ehrenamtliche über die Online-Seelsorge bis zur Seelsorge mit Jugendlichen

Düsseldorf (evdus). Was ist Seelsorge? – Anderen beistehen, sich in sie einfühlen, ihre Freuden und Nöte mittragen. Seelsorge geschieht meist in persönlichen Krisen und in existentiellen Notlagen. An Wendepunkten des Lebens sind Seelsorgerinnen und Seelsorger für Menschen da.

Um helfen zu können, braucht es Rüstzeug. Das bietet das neue Programm der Seelsorgefortbildung und entwicklung des Evangelischen Kirchenkreises Düsseldorf für das erste Halbjahr 2022 für Haupt-und Ehrenamtliche, die in der Seelsorge aktiv sind oder es werden möchten, zum Beispiel im Krankenhaus, der Altenarbeit, Trauerbegleitung, oder in der Arbeit mit Jugendlichen.

„Besonders im Bereich der Krankenhausseelsorge an den Düsseldorfer Kliniken suchen wir verstärkt Menschen, die Zeit und Lust haben Patient:innen, Angehörige und Mitarbeitende seelsorglich zu begleiten“, sagt Peter Krogull, Pfarrer für Seelsorgefortbildung und entwicklung im Evangelischen Kirchenkreis Düsseldorf.

„Students for Kids“

Speziell für den Besuchsdienst der Kinderklinik des Universitätsklinikums Düsseldorf richtet sich eine Ausbildung an Studierende der Düsseldorfer Hochschulen und andere junge Erwachsene zwischen 18 und 40 Jahren, die junge Patientinnen und Patienten seelsorglich begleiten möchten. Das Besuchs-Projekt „Students for Kids“ beginnt im Mai 2022. Eine Anrechnung als Studienleistung oder Praktikum ist möglich.

„Seelenwanderungen“ – Kleine Pilgereien durch die Altstadt

Wer Lust hat, die Seele beim Spaziergang baumeln zu lassen, dabei gute Gespräche zu führen und auch noch ein paar geistliche Impulse an drei Gotteshäusern zu erhalten, der ist bei den „Seelenwanderungen“, den kleinen Pilgereien durch die Düsseldorfer Altstadt, willkommen.

Mit Pfarrerin im Probedienst Katharina Bous beginnt  eine „Seelenwanderung“ an der evangelischen Bergerkirche, Bergerstraße 18 b.

Von da aus geht es zur Neanderkirche und Johanneskirche.

Das gesamte Programm der Seelsorgefortbildung und entwicklung ist im Haus der Kirche, Bastionstraße 6, und unter den Rufnummer 0211. 957 57 7o6 und 0211.957 57 793 und per Mail unter seelsorgefortbildung@evdus.de erhältlich sowie auf der Homepage www.kirche.evdus.de.

Hier gibt es das neue Programm der Evangelischen Seelsorgefortbildung und entwicklung Düsseldorf zum Download

2022-05-02T13:09:13+02:002. Februar 2022|