Schuberts Winterreise nach Gedichten von Wilhelm Müller

 Gerresheim (evdus). Zu einem Benefizkonzert am Freitag, 14. Januar, zugunsten der diakonischen Arbeit der Evangelischen Kirchengemeinde Gerresheim lädt die evangelische Stiftung „Gerresheim Gemeinsam“ in den Gemeindesaal der Gustav-Adolf-Kirche, Hardenbergstraße 3, ein.

Auf dem Programm steht die Winterreise von Franz Schubert nach Gedichten von Wilhelm Müller. Den Abend gestalten musikalisch Ricardo Marinello (Tenor) und Klas Lorenz (Klavier). Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt im Vorverkauf beträgt 22 Euro. An der Abendkasse kostet der Eintritt 27 Euro.

Um eine Anmeldung wird gebeten per Mail unter info@gerresheim-gemeinsam.de und telefonisch unter 0211. 58 03 01 77. Es gilt die 2G-Regel.

„Gutes bewahren und Neues schaffen“, unter diesem Motto arbeitet die evangelische Stiftung „Gerresheim Gemeinsam“. Sie unterstützt mit ihren Projekten die Arbeit der Evangelischen Kirchengemeinde Gerresheim, die im und für den Stadtteil wirkt. Zum Beispiel in Form der Caritas- Diakonie-Sprechstunde, die gemeinsam mit der katholischen Gemeinde angeboten wird und die eine Anlaufstelle für Menschen in Not ist. Betroffene erhalten hier eine allgemeine Sozialberatung, eine Soforthilfe in Notlagen – wenn erforderlich – und einen Überblick über die sozialen Angebote im Stadtbezirk. Parallel dazu besteht die Möglichkeit, vertrauliche und seelsorglich begleitete Gespräche zu führen. Informationen unter www.gerresheim-gemeinsam.de.

2022-01-14T08:06:48+01:0025. Oktober 2021|