24 Türchen helfen Langzeitarbeitslosen

Düsseldorf (evdus). Die Idee ist einfach: Mit dem Erlös aus dem Kauf eines Adventskalenders werden Langzeitarbeitslose und deren Familien unterstützt. Und damit der Erwerb noch attraktiver wird, finden die Käufer hinter jedem Türchen zwei Preise, die sie gewinnen können.

Die 48 Preise haben einen Gesamtwert von über 2800 Euro. Es handelt sich dabei um Spenden von Düsseldorfer Unternehmen und Vereinen. Das Diakonie-Tochterunternehmen Renatec GmbH bietet den Benefiz-Adventskalender auch dieses Jahr wieder an.

Die Renatec hilft seit vielen Jahren langzeitarbeitslosen Menschen wieder ins Arbeitsleben zu kommen. “Gerade in dieser finanziell schwierigen Zeit stellen Dinge des alltäglichen Bedarfs für immer mehr Menschen ein Problem dar. Der Erlös soll dazu dienen, Langzeitarbeitslosen unbürokratisch und schnell zu helfen, wenn Hilfe dringend nötig ist“ erklärt Michael Schmidt, der Vorstandsvorsitzende der Diakonie Düsseldorf und Schirmherr des Projektes.

Der Kalender ist ab sofort in allen Düsseldorfer fairhäusern, an einigen Verkaufsstellen der Diakonie und in Geschäften in Eller erhältlich.

Er kostet fünf Euro.

www.renatec.de

2022-11-21T10:53:15+01:0016. November 2022|